1
2
3

Mit einer Wallbox als private Ladestation laden Sie sicher, schnell und effizient

Wenn Sie sich ein Elektroauto anschaffen, werden Sie auch über die Anschaffung einer Ladestation für Zuhause nachdenken, wenn Sie einen festen Stellplatz für Ihr Fahrzeug haben. Schließlich lässt sich ein Fahrzeug mit Elektroantrieb oder ein Plug-in-Hybrid bequem zu Hause aufladen, wenn das Auto über Nacht in der Garage oder im Carport steht.

Welche Wallbox ist die richtige für mich? Das wichtigste Unterscheidungskriterium ist die Ladeleistung: Es gibt Wallboxen mit 11 kW und mit 22 kW Ladeleistung. Entscheidend ist vor allem, welche Ladeleistung Ihr E-Auto zulässt. Für die meisten Autos ist eine Wallbox mit 11 kW Ladeleistung die erste Wahl. Mit ihr verkürzt sich die Ladezeit auf etwa ein Fünftel gegenüber der Ladung mit dem Notfallkabel an einer Haushaltssteckdose, womit sich eine maximale Ladeleistung von 2,3 kW erreichen lässt.

Die Ladeleistung der Wallbox entscheidet auch darüber, ob die Wallbox beim Netzbetreiber nur gemeldet werden muss oder von diesem auch genehmigt werden muss. Genehmigungspflichtig sind Wallboxen mit Ladeleistungen über 11 kW Leistung.

Weitere Vorteile der 11-kW-Wallbox: Auch wenn das Laden im Vergleich zu einer 22-kW-Wallbox zeitintensiver ist, so schont es die Batterie des Autos und verlängert somit deren Lebensdauer. 

 

Und schließlich: Das Förderprogramm der KfW-Bank ist auf Ladepunkte mit 11 kW ausgelegt. Bei einer Wallbox mit 22 kW Ladeleistung muss auf 11 kW gedrosselt werden, damit die KfW die Förderung genehmigt.

Der Staat beteiligt sich an Ihrer Wallbox

Um der Elektromobilität zum Durchbruch zu verhelfen und die dafür notwendige Ladeinfrastruktur auszubauen, hat die Bundesregierung ein Förderprogramm aufgelegt. Wer eine Wallbox an seinem privat genutzten Stellplatz oder in seiner Garage installiert, erhält von der KfW einen Zuschuss von 900 Euro. Voraussetzung ist, dass der Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien kommt und die Ladeeinrichtung über eine intelligente Steuerung verfügt.

In unserem Shop finden Sie ein umfangreiches Angebot an förderfähigen Wallboxen. Unsere Experten nehmen sich gerne Zeit, Sie bei Bedarf auch individuell zu beraten und Ihnen dabei zu helfen, die Förderung in Anspruch zu nehmen.

Es empfiehlt sich, einen Fachmann zu Rate zu ziehen: Ihr Elektroinstallateur überprüft nicht nur vorab den bestehenden Hausanschluss, sondern sorgt auch für den fachgerechten Einbau und die Inbetriebnahme sowie für die Anmeldung (und ggfs. auch die Genehmigung) der Wallbox beim Netzbetreiber.